Ukulele » Unkategorisiert » Lanikai-Ukulele

Lanikai-Ukulele

Die Marke Lanikai hat nie einen Hehl daraus gemacht, dass sie ihre Instrumente von Anfang an in China herstellen ließ, denn mit den billigen Laminat-Ukulelen setzte sich das Unternehmen an die Spitze der billigsten Instrumente. Heutzutage versucht Lanikai, sich auf eine bessere Qualität der Instrumente zu konzentrieren und dadurch an Popularität unter professionellen Spielern zu gewinnen.

Interessanterweise ist Lanikai eine Tochtergesellschaft des großen Mundharmonikaherstellers Hohner. Nicht nur aus Marketinggründen versuchen die großen Unternehmen, Lanikai für alle Ukulelespieler attraktiv zu machen. Sie bieten sowohl preiswerte Laminat- als auch teurere Massivholzinstrumente mit hervorragender Verarbeitung an. Natürlich gibt es auch einen Mittelstufenkurs für Ukulelen-Anfänger.

Die Ukulelen von Lanikai wurden vor kurzem einer umfassenden Überarbeitung unterzogen. Fast alle Modelle, die das Unternehmen anbot, wurden eingestellt. Es wurden neue Werkzeugkategorien geschaffen, die eine bessere Verarbeitung und ein besseres Design bieten. Das Unternehmen ist eines der wenigen, das sich bemüht, seine Werkzeuge zu erneuern und deren Entwicklung voranzutreiben.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert